[BritLit] Shakespeare! – Katharina Mahrenholtz und Dawn Parisi

10922819_10153004997688988_7751155701388506245_n

Dieser kleine, aber feine Bücherschatz aus dem Hoffmann und Campe Verlag bringt alles mit, was man für vergnügliche Stunden mit Shakespeare braucht: britischen Wortwitz, (Original)Zitate, und charmante Anzüglichkeiten im richtigen Zeitrahmen. Weiterlesen

[BritLit] A Long Way Down – Nick Hornby

hornby Nick Hornby ist ein Autor, den man entweder mag oder nicht. Zumindest seinen Schreibstil. Die einen langweilt er zu Tode und die anderen lieben seine skurrilen Charaktere sowie seinen schwarzen Humor. Ich gehöre zu der zweiten Gruppe. Sowieso verliebt in den dunklen, absurden britischen Humor, sind seine Bücher right up my street! Anlass dafür, den Roman schlussendlich zu lesen, gab mir die relativ späte Verfilmung aus diesem Jahr, zu der ich am Ende noch kurz kommen werde. Bereits nach dem Anfang der Inhaltsangabe von A Long Way Down“ war ich total fasziniert, was diese Geschichte hergeben würde: Weiterlesen